Stückholz-/ Pellets- Kombianlage mit Solarunterstützung

  • Beitrags-Autor:

Austausch der bestehenden Öl-/ Stückholzheizung in einem Mehrfamilienhaus mit hydraulischem Abgleich der Heizkörper.

Der Holzvergaser- Stückholzkessel mit 20kW Leistung ist links, in der Bildmitte der Pelletskessel mit ebenfalls 20kW zu sehen. Die Touch- Bedieneinheit regelt beide Kessel als Einheit. Im Vordergrund ist das Ausdehnungsgefäß für das Heizungswasser, dahinter in grau ein Teil des Warmwasserboilers.

Zwei Pufferspeicher mit je 1.500 Liter Volumen dienen als Wärmespeicher für eine Füllung des Stückholzkessels. Die Solaranlage heizt vorrangig den Trinkwasserboiler, dann die Puffer. Ist der solare Wärmeertrag nicht ausreichend zur Trinkwasser- und Gebäudebeheizung zündet zuerst der Stückholzkessel automatisch, falls die Brennkammer gefüllt wurde. Andernfalls wird der Pelletskessel angefordert.

Schreibe einen Kommentar