Kontrollierte Wohnraumlüftung für ein Einfamilienhaus

  • Beitrags-Autor:

Für Lüftungsanlagen im Einfamilienhausbau hat sich die Verlegung der Lüftungsrohre in den Betondecken bewährt.

Das erste Bild zeigt Lüftungsrohre, die auf der Filigrandecke zwischen der Bewehrung verlegt wurden. Sind auch die Elektro- Leerrohre usw. verlegt, wird alles mit Beton vergossen.

Im folgenden Bild ist das Lüftungsgerät der Fa. Hoval mit Feuchterückgewinnung zu sehen. Die beiden grauen Rohre sind wärmegedämmt für die Frisch- und Fortluft. Am oberen linken Bildrand befindet sich der Sammelkasten für die in der Geschossdecke verlegten Lüftungsleitungen.

Schreibe einen Kommentar