Hackschnitzel- Doppelkesselanlage mit Fernwärme

  • Beitrags-Autor:

In einem bestehenden Heizungsraum einer ehemaligen Landwirtschaft mit Gaststätte wurden zwei Hargassner ECO- HK 120- Hackschnitzelkessel verbaut. Die Lagerung des Brennstoffs erfolgt in zwei ehemaligen Silos. Im Heizungsraum ist ein Pufferspeicher mit 6000 Liter Volumen in einer bestehenden Nische eingepasst. Daraus wird das Bestandsgebäude mit neuem Trinkwasserboiler und mittels Fernleitung ein neues Mehrfamilienhaus versorgt. Die Regelung der beiden Kessel, die gemischte Fernwärme mit Übergabestation und die Bestandsbeheizung erfolgt über ein Netzwerk und führ so zu einem minimalen Brennstoffverbrauch.

Die beiden Kessel mit Raumaustragung:

Links die Kessel, in der Bildmitte der Pufferspeicher und rechts oben der Heizkreis für das Bestandsgebäude, darunter die Netzpumpe der Fernwärme:

Schreibe einen Kommentar