Logo Kurtz

Seit 1989 sind wir als Familienbetrieb für Heizungs- und Sanitärtechnik in Rott am Inn und Umgebung tätig.

Wir sind Ihr kompetenter Partner in allen Bereichen der Heizungstechnik, Badeinrichtung, Solar und Lüftung, für Privat und Gewerbe.

Uns ist der direkte Kontakt zu Ihnen sehr wichtig. Ein persönliches Gespräch mit sachkundiger Beratung, steht bei uns im Vordergrund.

Jedes Gebäude, jede Heizungsanlage, jedes Bad soll sich den Bedürfnissen und Ansprüchen der Bewohner anpassen und ein angenehmes Leben ermöglichen. Wir sind mit unserer Erfahrung und unserem Fachwissen Ihr Partner bei Neubau, Renovierung und Wartung.

Hans Kurtz begann sein Berufsleben mit der Ausbildung zum Zentralheizungs- und Lüftungsbauer und anschließendem Versorgungstechnik- Studium an der Hochschule München. Zunächst folgte eine Anstellung als Projektingenieur bei einem Industrie- und Anlagenbauer in München.

Die Selbständigkeit begann 1989 als Planungsbüro und mit dem Verkauf von Biomasse- Heizungsanlagen, also Hackschnitzel- und Stückholzheizungen. Um die Planungen auch umsetzen zu können, folgte bald die Anstellung des ersten Heizungs- Monteurs.

Das Dachgeschoss des elterlichen Mehrfamilienhauses im Lena- Christ- Weg wurde zum Büro umgebaut.

Christine Kurtz übernahm als ausgebildete Bankkauffrau zunächst den kaufmännischen Teil wie Buchführung und Rechnungsstellung.

Mit den Mitarbeitern kamen neben der Heizungstechnik auch die weiteren Bereiche der Gebäudetechnik wie Bäder, Installation, Lüftungstechnik dazu. Die Badgestaltung- und Beratung übernahm Christine.

Das Kellergeschoss mit Garage fungierte als Material- und Werkzeuglager sowie Werkstatt.

Bald war mehr Platz für den wachsenden Handwerksbetrieb und die fünfköpfige Familie notwendig. 1998 folgte der Umzug nach Meiling in das jetzige Firmengebäude mit Ausstellungs-, Büro und Lagerfläche sowie einem Wohnhaus.

Das Heizen mit Biomasse spielte weiterhin eine große Rolle. Seit 1999 sind wir Kompetenzpartner des österreichischen Kesselherstellers Hargassner, dessen Pellets-, Hackschnitzel- und Stückholzheizungen wir verbauen.

Seit 2000 ist Christian Zacherl im Unternehmen und nach zwischenzeitlicher Technikerausbildung Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik im Büro tätig.

Die beiden Söhne erlernten jeweils den Beruf des Zentralheizungs- und Lüftungsbauers, beziehungsweise Anlagenmechaniker Sanitär- Heizung- Klima. Nach der Berufsoberschule wählte der jüngere Johannes Elektro- und Umwelttechnik als Studiengang, Alexander studierte Versorgungs- und Gebäudetechnik. Nach fünf Jahren Tätigkeit für ein Ingenieurbüro stieg er 2017 wieder im Handwerksbetrieb ein.

Dieser Internetauftritt soll Ihnen unseren Handwerksbetrieb vorstellen und unsere Leistungsbereiche grob umreißen.

Bei der Umsetzung unserer Aufträge sind wir höchster handwerkliche Qualität verpflichtet. Unsere langjährigen Mitarbeiter wurden zum großen Teil bei uns ausgebildet.

Nach der Fertigstellung unserer Aufträge sind wir weiterhin Ihr Ansprechpartner, wenn es um die Wartung der Anlagen geht und stehen bei Problemen zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Besuch in Meiling!

Haben Sie Interesse an einer beruflichen Veränderung?